Das Sportmagazin über Yoga war ein Projekt aus dem zweiten Semester. Zusammen mit meiner Gruppenpartnerin entschieden wir uns das Layout so frei und offen wie möglich zu gestalten, um der Yoga-­Philosophie zu folgen.
Auch Texte haben wir versetzt angelegt um bei den Lesern ein Gefühl von Freiheit zu erwecken und das Layout aufzulockern. Unsere Fotos haben wir großflächig auf den Seiten platziert, um diese in den Fokus zu rücken.
Back to Top